Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/templates/boege_template25/ja_templatetools.php on line 86

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/templates/boege_template25/ja_templatetools.php on line 105
Schimmelspürhund | Schimmel Gutachter - Köln – Düsseldorf – Bonn - Koblenz

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 5

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Strict Standards: Declaration of JParameter::loadSetupFile() should be compatible with JRegistry::loadSetupFile() in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/libraries/joomla/html/parameter.php on line 512

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

Boege

    Hotline, bundesweit:   02687 - 929575

Dipl.-Ing. Christian Tegeder

20 Jahre Erfahrung mit dem Schimmelspürhund

Pionier bei der Einführung der Arbeit mit dem Schimmelspürhund in Deutschland 1996

 

TÜV-zertifizierter Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen

 

Sachverständiger für Innenraumhygiene

 

Qualifikation nach § 15 Abs. 4 TrinkwV

TRGS 521 KMF

 

Kontaktformular

 


Wir sind Ihre Schimmel Gutachter - Schimmelspürhund in Köln, Düsseldorf, Bonn, Koblenz, Mainz

Beteiligt am Aufbau der "mobilen Umweltambulanzen" in Kooperation mit Umweltärzten und Kassen. Messwagen der: Kassenärzte Schleswig-Holstein seit 1992, der AOK-Niedersachsen 1996

Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen seit 1995


Schimmelgutachter und Schimmelspürhunde spüren den Schimmel in Ihrer Wohnung auf

Über 10.000 mal Innenraumdiagnostik mit Deutschlands erfahrenstem Gutachter Schimmel und Wohngifte im Haus: Ursachenermittlung, gesundheitliche Bewertung, Sanierungsempfehlungen. NRW, Nordrhein-Westfalen, RLP Rheinland-Pfalz, Niedersachsen


Dozent/Referent/Seminarleiter für Kongresse, Fachtagungen, Symposien und Fortbildungsveranstaltungen


Umweltambulanz-Auto Christian Tegeder

Umweltmedizin und Umweltingenieur

Das Modell der Mobilen Umwelt- ambulanz hat sich durchgesetzt. weiterlesen

Wissenschaftliche Auswertung dokumentiert Erfolgweiterlesen


Gutachten zu günstigen Kosten mit Beratung/ Begehung/Probenahmen von Wohnung/ Büro auf Schimmel oder Wohngifte in: NRW, Nordrhein-Westfalen, Köln, Essen, Dortmund, Düsseldorf, Duisburg, Bonn, Bochum, Wuppertal, Gelsenkirchen, Mönchengladbach, Krefeld, Oberhausen, Hagen, Hamm, Mülheim, Solingen, Leverkusen, Neuss, Recklinghausen, Bottrop, Remscheid, Bornheim, Moers, Bergisch Gladbach, Düren, Witten, Iserlohn, Marl, Ratingen, Velbert, Lüdenscheid, Dorsten, Beckum, Castrop-Rauxel, Gladbeck, Arnsberg, Viersen, Troisdorf, Dinslaken, Unna, Herten, Grevenbroich, Dormagen, Bergheim, Kerpen, Menden, Stolberg, Hattingen, Langenfeld, Hilden, Eschweiler, Sankt Augustin, Meerbusch, Euskirchen, Gummersbach, Hürth, Bergkamen, Schwerte, Erftstadt

Rheinland-Pfalz, RLP, Altenkirchen, Mainz, Ludwigshafen, Ahrweiler, Koblenz, Trier, Kaiserslautern, Worms, Neuwied, Neustadt, Speyer, Frankenthal, Mayen

Der Schimmelspürhund ist immer dabei!

Gibt es deutliche Hinweise auf Zusammenhänge zwischen Erkrankungen und Anwesenheit in Ihrer Wohnung oder im Büro? Sind Ihre Probleme außerhalb der Wohnung (in der Außenluft, am Arbeitsplatz, im Urlaub, bei Bekannten) geringer? Stehen Ihre Probleme mit Ereignissen oder zeitlichen Abläufen im Zusammenhang? Dann sollten Sie Ihre Wohnung auf Schimmelbefall überprüfen lassen. Unser Schimmelspürhund im Raum Köln, Düsseldorf, Bonn sowie in Koblenz hilft Ihnen, auch versteckten Schimmel aufzuspüren.

Feuchte u. Schimmel im Neubau? Schimmel durch Wasserschaden?

Sehr häufig werden Wasserschäden aus Kostengründen nur getrocknet und desinfiziert und damit die Gefahr nur kaschiert, denn auch versteckten Altschäden können krankmachende Gase in die Raumluft gelangen. Denken Sie daran, dass ca. 85% von Schimmelschäden z. B. in Fußbodenaufbauten versteckt sind und meist weder gesehen, noch gerochen werden, aber durch ihre Ausgasungen krank machen können!

Gutachter für Ursachen und Gefahren zu: Schimmel im Haus, Büro, in der Mietwohnung oder im Neubau, Schimmel im Bad, Schimmel im Keller? Schimmel bei falscher Lüftung, bei Kondensfeuchte an Wärmebrücken, Schimmel hinter dem Schrank, dem Sofa oder auf den Möbeln. Schimmel und feuchte Wände; Schimmel im Fussboden; Versteckter Schimmel nach Wasserschaden?

 

Haben Sie typische Probleme, wie: Reizung von Augen, Nase und Rachen; Trockene Haut und Schleimhäute, Dauerhusten; Kopfschmerzen; Schwindel; Benommenheit; Heiserkeit; Konzentrationsstörung; Sehstörungen; Müdigkeit; Muskel- und Gelenkschmerzen; Parästhesien; Sensibilisierungen und Allergien (Konjunktivitis, Rhinitis, Rhino- sinusitis, Asthma bronchiale, Urtikaria, Allergische Alveolitis), Irritative Wirkungen, Chronische Bronchitis, unnormal häufige Infektionen, Intoxikationen, Besonders häufig werden bei Schimmelerkrankten Neben- höhlenprobleme (Sinusitis, chronische Rhinosinusitis, allergische Pilzsinusitis) genannt.

 


Haakon

Deutscher Schäferhund, 8 Jahre alt, in Schweden geboren, in Deutschland aufgewachsen.

Ausbildung in Schweden

Schimmelpilzspürhund im Einsatz seit Frühjahr 2012

Zertifiziert nach Prüfungen im Svenska Brukshundklubben, MH, MT, Spår 

Regelmäßige interne und externe Qualitätskontrollen

Erfolgreiche Teilnahme an der Zertifizierung für Schimmelpilzspürhunde des BSS 2014

 

 


Schimmel im Haus

Wir helfen Ihnen!

Der Sachverständige Christian Tegeder hat sich 20 Jahre darauf spezialisiert, kranken Personen zu helfen und Schimmel in Wohnungen aufzuspüren. Proben werden in Speziallabors auf Schimmelpilze und Bakterien analysiert.

Keine Sanierung, kein Verkauf. Langjährige Erfahrungen mit umweltmedizinischer und wissenschaftlicher Begleitung... weiterlesen


Schimmel-Spürhund-Service-Deutschland in Bonn, Düsseldorf, Köln, Essen, Bochum, Duisburg, Rhein-Sieg In 15 Jahren über 1000 Einsätze in NRW

Ausgebildet und geprüft durch Europas beste Spezialisten! Einmalige Erfahrung durch über 1500 Einsätze mit dem Spürhund: Keine doppelten Kosten und vollständige Beratung bis zu Sanierungsempfehlungen, da Lokalisierung, fachgerechte Probenahmen und die gesund- heitliche Bewertung von Analysen in einer Hand liegen! Wir sind schnell, erfolgreich und kostengünstig ..... weiterlesen


Unser Schimmelspürhund findet den Schimmel in NRW und Rheinland-Pfalz

Der Schimmelpürhund: Auswahl, Training und Erfahrung: Wann einsetzen? Vorteile beim Einsatz des Schimmelhundes? Hilfe bei verstecktem Schimmel in der Estrichdämmung (Styropor, Fasern) Ob Neubau oder Wasserschaden. weiterlesen

Achtung: Häufig sind schon neue Öko- Baumaterialien aus Kork, OSB- / Span-/ Faser -Platten, Lehm- Gemische, Flachs, Hanf, usw. stark mit ausgasendem Schimmel belastet. Der Spürhund findet die Gesundheitsgefahren

Bundesweit der erfahrenste Schimmelpürhund- Spezialist

Umweltambulanz-Schimmelspuerhund

Ein starkes Team

Aufspüren von verstecktem Schimmel mit Schimmelhunden (Aus: Schimmelbildung in Gebäuden" FORUM Verlag Herkert GmbH) weiterlesen


Der Schimmel Gutachter und sein Schimmelspürhund sind im Raum Köln, Düsseldorf, Bonn und Koblenz sowie in NRW und Rheinland-Pfalz im Einsatz. Die bekämpfen dabei: Schimmel in der (Miet-) Wohnung und im Haus, im Büro. Schimmel- Sachverständiger für Mietwohnungen, für Feuchte im Neubau, bei Schimmel im Bad, nasse Keller. Schimmel durch falsche Lüftung Kondensfeuchte an Wärmebrücken? Schimmel hinter dem Schrank, dem Sofa oder auf den Möbeln. Feuchte Wand? Fussbodenaufbau nass? Versteckter Schimmel nach Wasserschaden?


Umweltkrank? Fragen Sie Ihren Arzt nach Zusammenhängen

Wasserschäden, wenn diese nicht unverzüglich getrocknet werden, können eine akute Gefahr darstellen. Wasserschäden in Fußbodenaufbauten, besonders in der Estrichdämmschicht fürhren zu versteckten Schimmelpilzbelastungen.

Atemwegsbeschwerden ,Beefindlichkeitsstörungen und geruchliche Auffälligkeiten nach Wasserschäden sind keine Seltenheit.

Nutzen Sie unseren Fragebogen oder unser Kontaktformular.

 

 

Aktuell:

- NEU 1. Gefahren durch Schimmel im Keller! Abhilfe durch richtige Lüftung

Lesen

2. Vorsicht: Alte Fertighäuser mit Schimmel, Formaldehyd, Asbest, Holzschutz (PCP), Chloranisole.

Lesen

3. Wie gesund sind Öko- Baumaterialien wirklich?

Lesen

4. Gesundes Wohnen und Energie sparen!

Lesen

5. Atemprobleme? Schimmel und Wohngifte?

Lesen

Aus: LungenExpress, Herausg. AG Lungenpost in Deutschland e.V. c/o PCM GmbH Mainz

 

Aktuell:

Definition des UBA 2016

Schimmel (eng. mould),

Begriff für Schimmelpilze, Bakterien und andere Mikro-
organismen

 

 

Aktuell:

Validierung

Bestimmung der mikrobiologischen Gesamtzellzahl in Baumaterialien mittels Fluoreszensfärbung mit Acridine Orange. (Meider, Palmgren)

 

Aktuell:
Die WHO Leitlinien stellen zu Feuchte und Schimmel im Innenraum fest, dass durch epidemiologische Studien inzwischen ausreichende Hinweise für einen Zusammenhang zwischen Feuchteschäden/ Schimmelbefall und folgenden gesundheitlichen Symptomen gefunden wurden: erhöhtes Risiko für Atemwegssymptome und Atemwegsinfektionen sowie für eine Verschlechterung von Asthmasymptomen. weiterlesen

Aktuell: Wir helfen Ihnen Schimmel? Wohngifte? Der erfahrenste Schimmelgutachter mit dem Schimmelspürhund in Berlin und Brandenburg

14165 Berlin Hocksteinweg 4
Tel.: 030 – 31 56 48 78

Unser qualifizierter Partner:

Dipl.-Ing. Klaus-Peter Böge
Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelbelastungen

Boege Ambulanz - Schimmelspuerhund

Unser qualifizierter Partner mit einem Schimmelspürhund in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen

Schimmel im Haus oder im Büro?
Schimmel nach Wasserschaden?


Schleswig- Holstein, Niedersachsen, Mecklenburg- Vorpommern, Berlin, Hamburg und Bremen, Kiel, Lübeck, Flensburg, Neumünster. Potsdam, Hannover, Hildesheim, Uelzen, Wilhelmshaven, Bremerhaven, Lüneburg, Celle, Braunschweig, Wolfsburg, Soltau, Schwerin, Rostock

Zum Kontaktformular

 

Qualitätsumfang

Tegeder - Umweltambulanz

Umweltmedizinische Forderungen an meßtechnische Labors
J.-M. Träder, K.-P. Böge

Für den praktisch tätigen Umweltmediziner stellt sich immer häufiger die Frage, wer Schadstoffmessungen durchführt. Für diese Dienstleistungen hat sich mittlerweile ein Markt entwickelt, auf dem sich Anbieter mit äußerst unterschiedlicher Qualifikation bewegen. Von gewissenhaft arbeitenden, ausgebildeten Ingenieuren bis hin zu Scharlatanen ist alles zu finden.

Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein (KVSH) hat 1991 die "Mobile Umweltambulanz der Kassenärzte Schleswig-Holsteins" gegründet. Seitdem wurden über 10.000 Wohnungsbegehungen und ebenso viele Messungen durchgeführt. Über die Ergebnisse der Untersuchungen liegt für einen Teil der Patienten eine ausführliche Dokumentation vor, die vom Institut für Toxikologie der Universität Kiel (Leiter: Professor 0. Wassermann) erarbeitet worden ist.

Da die Krankenkassen den Erfordernissen des umweltmedizinischen Denkens zunehmend positiv gegenüberstehen, stellt sich die Frage, wer Begehungen, Messungen und die Bewertung der Ergebnisse und Beratungen fachgerecht durchführen kann. Zudem müssen die Kriterien und Meßmethoden einheitlich festgelegt sein, damit bei weiteren Auswertungen die Vergleichbarkeit der Ergebnisse gewährleistet ist.

Der Umweltausschuß der KVSH hat zusammen mit dem Verein zur Förderung der Umweltmedizin der Kassenärzte Schleswig-Holsteins e.V. für die häufigsten Untersuchungsanlässe Kriterien und Verfahrensrichtlinien entwickelt, die wir für unseren Modellversuch mit der AOK Schleswig-Holstein und den Verbänden der Ersatzkassen für verbindlich halten.

Bei diesem Modellversuch tragen die Ortskrankenkassen für ihre Versicherten seit 1995 sowohl die Anamnese und Untersuchung durch einen in der Umweltmedizin geschulten Arzt als auch zu einem großen Teil die Kosten für eine Begehung der Wohnung, die Untersuchung von Proben (Luft, Baumaterialien, Hausstaub) und die Therapie der Erkrankung. Die wissenschaftliche Auswertung der Befunde und Meßergebnisse führt wiederum das Institut für Toxikologie der Universität Kiel durch. Im Jahr 1997 hatten sich die Ersatzkassen diesem Modellversuch angeschlossen.

Wir sehen die Gefahr, daß es auf diesem Markt der Medizin und Meßtechnik, der nicht zuletzt durch die Medien und eine gewisse Zukunftsangst in der Bevölkerung stark expandiert, zu einem Verlust an Seriosität kommen könnte. Wir müssen verhindern, daß die unbedingt notwendige Diagnostik und Therapie bei berechtigtem Verdacht auf eine umweltbedingte Erkrankung durch ungeeignete Meßverfahren und unqualifiziertes Personal in Mißkredit gebracht wird.

Deshalb stellen wir an die Institutionen, die umweltmedizinische Begehungen, Messungen und Beratungen durchführen, folgende Anforderungen:

  • Der Betreiber der Einrichtung muß über jede Begehung einen Dokumentationsbogen anfertigen, der im Zusammenhang mit der Abrechnung vorgelegt wird. Hiervon bekommt der Arzt eine Durchschrift zusammen mit den Meßergebnissen. Im jährlichen Abstand müssen die Dokumentationsbogen und die erzielten Meßergebnisse statistisch ausgewertet werden.
  • Die Empfehlung zu meßtechnischen Untersuchungen muß aus dem Dokumentationsbogen hervorgehen, die Begründung dafür muß klar ersichtlich sein.
  • Wohnungsbegehungen und Messungen können nur von kompetenten Mitarbeitern durchgeführt werden. Als Qualitätsanforderung kommen spezielle Fachhochschulabschlüsse (Umweltingenieur) oder vergleichbare Ausbildungen in einschlägigen Fachrichtungen in Frage, verbunden mit angemessener Berufserfahrung.
  • Für eine qualifizierte Bewertung der Meßergebnisse muß eine vertragliche Kooperation mit einem Umweltmediziner oder Toxikologen vorliegen, sofern kein Vertreter mit entsprechender Ausbildung in dem Unternehmen beschäftigt ist.
  • Das Unternehmen darf durch weitere Tätigkeitsbereiche keinen Interessenkonflikten unterliegen. Insbesondere ist der Verkauf oder die Vermittlung von Sanierungsfirmen, -mitteln oder -methoden (zum Beispiel Luftreinigungsgeräten, Abschirmmatten) ausgeschlossen.
  • Zur Qualitätssicherung muß eine Zertifizierung gemäß ISO 9000 vorliegen. Sollte diese beantragt, aber noch nicht abgeschlossen sein, ist der Verfahrensstand darzustellen. Für die Übergangszeit müssen Struktur- und Meßmethodenhandbücher vorliegen. Darin ist unter anderem zu dokumentieren, welche Geräte eingesetzt und wie diese gewartet, kalibriert und geeicht werden. Bei dem Einsatz von Fremdlabors muß eine Qualitätskontrolle vorliegen, zum Beispiel in Form von Ringversuchen.
  • Zum Schutz der Versicherten muß eine Betriebs- und Vermögensschadenshaftpflicht abgeschlossen sein.
Veröffentlichung aus: Qualitätssicherung in der Umweltmedizin. Herausgegeben von der Kassenärtzlichen Vereinigung von Schleswig-Holstein
-- Kontaktformular --   -- Home --

Leistungskatalog

Umweltambulanz Tegeder

Das Konzept der mobilen Umweltambulanz wurde ab 1992 von Kassenärzten in Schleswig- Holstein und Hamburg sowie verschiedenen Krankenkassen und dem Ingenieurbüro Böge aus Lübeck entwickelt. In einer engen Abstimmung mit erfahrenen Umweltmedizinern und Toxikologen wurden Beratungs-, Meß- und Beurteilungsmaßstäbe eingeführt.

Auf der Basis von mehr als 10.000 Beratungen und Messungen sowie einer Auswertung von mehr als 2000 Fällen durch das Institut für Toxikologie an der Universität Kiel wurde belegt, daß durch eine konkrete Beratung und zielgerichtete Messungen in der Wohnung ein größtmöglicher Erfolg für eine umweltmedizinische Expositionsabschätzung und die Einleitung einer Therapie gewährleistet ist. Ebenso ist oftmals eine Vorsorgeuntersuchung vor Bezug oder Kauf einer Wohnung sinnvoll.


Anforderung
Die Anforderung sollte in der Regel durch einen Arzt erfolgen, ist aber auch von jeder Privatperson, Firma oder öffentlichen Institution möglich. Bei Privatpersonen ist die vorherige Abstimmung über eine Kostenübernahme durch die Krankenkasse sinnvoll. Mit der AOK in Niedersachsen und der BKK Landesverband Nord bestehen Verträge für eine teilweise Kostenübernahme der Mitglieder.


Begehung/Beratung/Dokumentation
Nach telefonischer Voranmeldung werden "vor Ort" folgende Erhebungen dokumentiert:

  • Wohnort und -situation des Auftraggebers
  • Gesundheitliche (geschilderte) Beschwerden aller Familienmitglieder im zeitlichen Verlauf.

Eine Auswertung erfolgt im Rahmen einer Besichtigung des gesamten Wohnumfeldes mit einer intensiven Umwelt- /Gesundheitsberatung zu folgenden Themen:

  • Baumaterialien, Baustoffe, Bauprodukte, Asbest, Mineralfaser, PCB,
  • Baufehler,Einrichtungsgegenstände,
  • Lacke und Farben mit Inhaltsstoffen wie Lösemittel
  • Klebstoffe mit Inhaltsstoffen wie Lösemittel, Aromaten, Terpene, Flammschutzmittel, Weichmacher
  • Holzschutzmittel mit Inhaltsstoffen wie PCP, Lindan, Dichlofluanid,
  • Schädlingsbekämpfungsmittel mit Inhaltsstoffen wie Phyrethroiden, Permethrin
  • Das Spezialgebiet: Schimmel (sichtbar oder versteckt) in Baumaterialen und nach Wasserschäden.

Die Beratung, Begehung und Dokumentation erfolgt so qualifiziert, dass unnötige und kostenintensive Messungen vermieden werden.


Messungen

  • Bei Bedarf werden orientierende Messungen für Elektrosmog und Baufeuchte im Rahmen der Begehung kostenlos durchgeführt.
  • Für die in Wohnungen bekannten Schadstoffe (Holzschutzmittel (PCP, Lindan), Formaldehyd, Lösemittel und Sporenmessungen für Schimmel werden Probenahme- bzw. Analysengeräte vorgehalten.
  • Wenn für die Beurteilung einer Situation die üblichen Messmethoden nicht ausreichen, kann ein speziell ausgebildeter Schimmelhund eingesetzt werden (z.B. bei in Wänden und Fußböden versteckten Pilzen und Bakterien).

Soweit Analysen nicht selbst durchgeführt werden können, werden diese an qualitätsgeprüfte Speziallabors vergeben.

 


Qualität und Anerkennung
Dipl. Ing. Christian Tegeder, Chemiker und Toxikologe, ist als Betreiber der bundesweit tätigen Umweltambulanz TÜV zertifizierter Sachverständiger für die Erkennung, Bewertung und Sanierung von Schimmelpilzbelastungen und verfügt über eine über zwanzigjährige Berufserfahrung in diesem Arbeitsbereich.

Das Team bestehend aus Schimmlspürhund Haakon und seinem Hundeführer Chr. Tegeder ist von schwedischen Experten des SBK geprüft und zertifiziert. Im Jahr 2014 erfolgte eine Teilnahme mit Zertifizierung durch den BSS.

- Kontaktformular -   -- Home --

Wissenschaftliche Veröffentlichungen unseres Partners in Schleswig - Holstein

Dipl.-Ing. Klaus-Peter Böge: Veröffentlichungen:

BÖGE K.-P.: „Messung und Beurteilung von Wohngiften und Schimmel – neue Erkenntnisse und kritische Betrachtung“. „14. Deutscher Sachverständigentag Berlin 2007“ vom Bundesverband der Sachverständigen am 16.März 2007  /  Lesen

BÖGE K.-P.: „Das Aufspüren versteckter Belastungen mit Schimmelspürhunden, Kapitel 4/7 im Handbuch Praxisleitfaden – Schimmelbildung in Gebäuden", FORUM Verlag HERKERT GMBH – Aktualisierung 06/2006  /  Lesen

BÖGE K.-P.: Schimmelbefall in neuen Häusern und nach Wasserschäden Methoden und Verfahren zur Schadensbeseitigung - Sanierungsprobleme in der Praxis, 12. WaBoLu-Innenraumtage: „Chemische und mikrobiologische Verunreinigungen im Innenraum“ Berlin 2. – 4. Mai 2005  /  Lesen

BÖGE K.-P.: Messungen nach Einsatz des Holzschutzmittels Propiconazol, Fallbeispiel. 12. WaBoLu-Innenraumtage: „Chemische und mikrobiologische Verunreinigungen im Innenraum“ Berlin 2. – 4. Mai 2005

BÖGE K.-P.: Gesundheitsgefährdende Schimmelbelastungen durch Baufehler und Wasserschäden. IBK Darmstadt Institut für das Bauen mit Kunststoffen e.V. Schriftenreihe Nr. 298 zur IBK- Bau-Fachtagung „Ausgewählte Feuchteschäden – Sanierung oder Erneuerung – aus der Sicht der gesundheitlichen Konsequenzen“ am 12.02.2004 in Berlin und 21.10.2004 in Würzburg  /  Lesen

BÖGE K.-P.: Neue und bessere Methoden zur Messung und Bewertung von Schimmelbefall in Innenräumen. NORDLICHT Aktuell, Offizielles Mitteilungsblatt der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig Holstein (Nr. 05/2003) 27

BÖGE K.-P., BAUER A. und ALSEN-HINRICHS C.: Beurteilung versteckter Schimmelpilzschäden: Methodenvergleich anhand von zehn Fällen. Zeitung für Umweltmedizin 1 (2003) 20 – 28  /  Lesen

BÖGE K.-P. und TEGEDER, C.: „Der Schimmelspürhund – Möglichkeiten und Grenzen zur Lokalisierung verdeckter Schimmelpilzschäden in Gebäuden“ Kapitel III-4.4.12 im Handbuch für Bioklima und Lufthygiene- 8. Erg. Lfg.12/2002

BÖGE K.-P.: Nach dem Wasser kommt der Schimmel: Nach Überschwemmungen richtig sanieren. Zeitung für Umweltmedizin 4 (2002) 186 – 188  /  Lesen

BÖGE K.-P.: Der Schimmelspürhund – Möglichkeiten und Grenzen zur Lokalisierung von Schimmel sowie praktische Hinweise zur Er- kennung von Wohnraumschadstoffen. IBK Darmstadt Institut für das Bauen mit Kunststoffen e.V. Schriftenreihe Nr. 278 zur IBK- Bau-Fachtagung „Gesundes Wohnen und Arbeiten“ am 21. 2 02 in Berlin  /  Lesen

BÖGE K.-P.: Umweltmedizin in Schleswig- Holstein: Das Modell der Mobilen Umweltambulanz hat sich durchgesetzt. Ökommunal, Zeitschrift für die kommunale Umweltarbeit 1 (1999) 6 – 9  / Lesen

TRÄDER J:-M. und BÖGE K.-P.: Umweltmeltdizinische Forderungen an meßtechnische Labors. Nordlicht Sonderheft der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein „Qualitätssicherung in der Umweltmedizin“ 02 (1998) 257 – 261 ebenso unter B 1.2.6 in: UMWELTFIBEL, ein kleines Handbuch für die Praxis, von Dr. Lohmann und Dr. Träder (1998) 64 – 74  /  Lesen

BÖGE K.-P., BAUER A. und ALSEN-HINRICHS C.: C 6.2 Dokumentation umweltmediz. Daten in Schleswig- Holstein: Mikrobielle Belastung von Innenräumen. UMWELTFIBEL für die Praxis, von Dr. Loh- mann und Dr. Träder (1998) 115 - 123

BÖGE K.-P.: B 1.2.5 „Mobile Umweltambulanz“ der Kassenärzte Schleswig- Holsteins: Modell der Zusammenarbeit und Techniken der Probeentnahme. UMWELTFIBEL, ein kleines Handbuch für die Praxis, von Dr. Lohmann und Dr. Träder (1998) 63

BÖGE K.-P., BAUER A. und ALSEN-HINRICHS C.: Mikrobielle Belastung von Innenräumen – Spurensuche. Zeitschrift für Umweltmedizin 6 (1998) 329-336

BÖGE K.-P. und BAUER A.: Mikrobielle Belastung von Innenräumen, Spurensuche – Auswertung nach der Auswertung von 330 Fällen In: Schriftenreihe des Institutes für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Medizinischen Universität zu Lübeck zur Fachtagung „Gesundheitliche Gefahren durch biogene Luftschadstoffe“ Heft 2 (1998), 257-222  /  Lesen

BÖGE K.-P., BAUER A., ALSEN-HINRICHS C. und WASSERMANN O.: Die umweltmedizische Relevanz von mikrobiellen Belastungen in Innenräumen – Spurensuche. Schriftenreihe des Instituts für Toxiko- logie der Univ. Kiel Heft 41 (1998) 123/ 161  /  Lesen

BÖGE K.-P., OHM S. und PAMLMGREN U: Mikrobieller Befall in Wohnungen, Neue Nachweismethoden für Wohnschimmel-Belastungen. Journal für Umweltmedizin 1 (1996), Supplement der Zeitung für Umweltmedizin  /  Lesen

LOHMANN K., SCHWARZ E., BÖGE K.-P., PRÖHL A., ALSEN-HINRICHS C., und WASSERMANN O: Neurotoxische Gesundheitsstörungen und andere Beeinträchtigungen durch Umweltschadstoffe, u.a. Sichtung, Aufbereitung und Auswertung umweltbezogener Daten der Jahre 1993 + 1994 aus der mobilen Umweltambulanz. In: Schriftenreihe des Instiuts für Toxikologie der Universität Kiel Heft 35 (1996) 123/ 161


Buch:
BÖGE K.-P.: „DIE UMWELTAMBULANZ“ Innenraumbelastungen aufspüren- bewerten- beseitigen. Erschienen in medi verlagsgesellschaft für wissenschaft und medizin mbH Oktober 1997 149 Seiten ISBN 3- 9803957- 7- 4

 

-- Kontaktformular --   -- Home --

Ziele und Werte der Umweltambulanz


Im Oktober 1992 wurde von dem Ingenieur Klaus-Peter Böge im Rahmen eines vierjährigen Modellversuchs mit der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein das Konzept der "mobilen Meßwagen" (Umweltambulanzen) entwickelt. Motivation war die Erfahrung, daß in den Arztpraxen zunehmend Patienten untersucht und behandelt werden müssen, die offensichtlich unter "Wohngiften" leiden.
Aber ohne die örtliche Kenntnis der Wohn- und Arbeitsbedingungen sind meist keine Rückschlüsse auf die Umweltbelastung möglich. Laborergebnisse können die gewünschte Klärung in der Regel auch nicht bringen. Hat der Arzt seine üblichen Möglichkeiten in der Diagnostik ausgeschöpft, kann er jetzt mit Hilfe der "Wohngift- und Schimmelambulanz" neue Erkenntnisse gewinnen. Grundsätzlich gibt es tausende von chemischen Belastungen, die in Wohnungen zu finden sind. Nach unseren langjährigen Erfahrungen reicht es aber meist, wenn vorrangig folgende gesundheitlich relevante, Substanzen oder Stoffgruppen beurteilt werden. in Frage kommen:

  • Formaldehyd
  • Holzschutz- bzw. sonstige Schädlingsbekämpfungsmittel
  • Flüchtige organische Verbindungen
  • Bakterien und Pilze

Natürlich werden bei der Arbeit auch übrige Belastungen, wie Asbest- und Mineralfasern, Schwermetalle, polychlorierte Biphenyle, Dioxine und Furane sowie Elektrosmog beachtet und im Bedarfsfall gemessen.

In enger Abstimmung mit erfahrenen Umweltmedizinern und Toxikologen wurden wegen fehlender gesetzlicher Vorschriften oder Normen neue Beratungs-, Meß- und Beurteilungsmaßstäbe eingeführt, die zukunftsweisende umweltmedizinische Leistungen ermöglichen.

Auf der Basis von mehr als 10.000 Beratungen und Messungen sowie einer wissenschaftlichen Auswertung von über 2000 Fällen durch das Institut für Toxikologie an der Universität Kiel wurde belegt, daß durch eine konkrete Beratung und zielgerichtete Messungen in der Patientenwohnung eine umweltmedizinische Expositionsabschätzung und die Einleitung einer Therapie möglich ist.

- Kontaktformular -   -- Home --

Strict Standards: Only variables should be assigned by reference in /homepages/1/d17860706/htdocs/joomla/plugins/content/chronoforms/chronoforms.php on line 16

 

Umweltambulanz – Gutachter und Sachverständiger für Wohngifte und Schimmel, Schimmelspürhund